www.regionalpokal.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

2007

Protokolle > Rallye

Protokoll zur Sitzung am 15.02.2007 in der Gaststätte Schorrmühle, Thurnau


1. Anwesend: 15 Clubs,
entschuldigt: AC Bayreuth, u
unentschuldigt: MSC Nordhalben, AMC Waischenfeld, MSC Tirschenreuth

2. Die Siegerehrung wird als gut beschrieben, für die Jugendlichen konnte gegen 22.00 Uhr die Ehrung beendet werden. Es soll über eine Rückkehr zur alten Form der Siegerehrung, d.h. die jeweilige Sparte komplett ehren, nachgedacht werden.

3. Wegen Abwesenheit des Fragestellers wurde der Punkt nicht behandelt.

4. Die Kasse hat am 15.02.2007 ein Guthaben von 571,43 €.

5. Der AMC Waischenfeld ist mit der Saison 2007 aus dem RPO ausgetreten.

6. Termine siehe Menüpunkt „Prädikatsläufe“

7. Für die Veranstalter die keinen Wertungslauf für den Classic – Car- Rallye – Cup haben soll eine einheitliche Klasseneinteilung für die CTC Fahrzeuge gemacht werden. Folgende Klassen werden ausgeschrieben:

Klasse 31: Fahrzeuge der ehemaligen Gruppen 1, 3 und N (ohne Aufladung) bis einschließlich 1988, ohne Hubraumunterteilung

Klasse 35: Fahrzeuge der ehemaligen Gruppen 2 und 4 bis Homologation einschl. 1981, ohne Hubraumunterteilung

Klasse 37: Fahrzeuge der ehemaligen Gruppe N mit Aufladung, A und B-GT bis einschließlich 1988, ohne Hubraumunterteilung

Für die Auswertung erhält zukünftig jeder Teilnehmer der startet einen Punkt und jeder Teilnehmer der in Wertung das Ziel erreicht einen weiteren Punkt.

Bei Rallye Coburg zählen beide Veranstaltungen zum RPO, der Teilnehmer kann die Veranstaltung frei wählen.

Für den Bereich Orientierungsfahrten wird im Reglement Bezug auf die BOC Richtlinien genommen. Dies gilt für Aufgabenstellung und Auswertung. Alle eigenen Regelungen werden gestrichen.

Die Siegerehrung führt der MSC Nordhalben am 24.11.2007, 18.00 Uhr in der Nordwaldhalle durch.

Dem Antrag auf Wegfall der Sonderwertungen Damen und Kombination wird zugestimmt. Für die Mannschaftswertung wird nur noch der erste Platz geehrt. Die Ersparnis von 200 € kommt der Juniorwertung zugute.



Vielen Dank für die Zusammenarbeit und viel Erfolg bei den Veranstaltungen.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Gutthäter

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü