www.regionalpokal.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

2016

Protokolle > Slalom

Protokoll zur Jahres - Anfangssitzung am 3. Februar 2016 in Himmelkron

Protokoll Anfangsbesprechung Sparte Slalom 2016

Anwesend 16 Sportleiter der Vereine


• Alfred Thomaka begrüßt die anwesenden Sportleiter  und bringt diese auf den neuesten Stand vom Fahrsicherheitszentrum in Schlüsselfeld und zum Thema Zeitnehmer in Nordbayern. Im FSZ werden neue Sicherheitsrichtlinien eingebaut und im März 2016 abgenommen. Des Weiteren hat Herr Pfaffenberger die Geräte des ADAC Nordbayern und steht für die Veranstaltungen als Zeitnehmer bereit.

• Begrüßung durch den Spartenleiter Bernd Schrüfer


Rückblick auf die Saison 2015


• AC Waldershof: Es gab keine Unfälle auf dem Flugplatz in Speichersdorf, volles Starterfeld. Alles in allen eine gute Veranstaltung.

• 15 AC Hof: Wurde durch Umbau der Strecke / Straße abgesagt. 2016 findet der Slalom aber wieder wie gewohnt statt.

• MSC Marktredwitz: Gutes Wetter nachdem es am Samstag noch geschneit hat. Ca. 90 Starter und keine Unfälle

• MSC Nordhalben: Leider einen Unfall mit Blechschaden und einer gebrochenen Hand aber ansonsten eine tolle Veranstaltung auf der gewohnten Strecke

• AMSC Bindlach: DRSM Lauf mit Samstag und Sonntag Veranstaltung, Starterfeld war mehr als voll nur das Wetter war wechselhaft, wie es 2016 aussieht mit einem DRSM Lauf weiß zu dem Zeitpunkt noch keiner. Stattfinden wird aber ein Slalom auf dem Flugplatz in Bayreuth.

• MSC Pegnitz: Über 100 Starter und teilweise musste man Nennungen absagen da die Genehmigung nicht mehr zugelassen hat. Die Strecke auf dem Flugplatz in Speichersdorf war super. Heuer wird die Veranstaltung der RTC Bad Berneck durchführen.

• MSC Scheßlitz: Der einzige Bergslalom in dem Jahr war mit ca. 80 Nennungen ein toller Erfolg. Wetter war Top und auch der Zeitplan konnte eingehalten werden.  

• MSC Tirschenreuth: Ausflug in die Tschechei war super. Den das Wetter passte und mit knapp 70 Startern war der Sportleiter auch zufrieden. Die neu installierte Leitplanke wurde von den Anwesenden Sportleitern gelobt.

• AMC Coburg: Strecke war bei den Fahrern durch die Bäume nicht so beliebt dadurch gab es auch 2 Unfälle wodurch die Gleichmäßigkeit abgebrochen wurde.

• ASC Burgkunstadt: Seit 5 Jahren ein Slalom ohne regen, super Starterfeld und der Zeitplan wurde trotz 90 Starter gut eingehalten.

• AMSC Waischenfeld: Neue Strecke aber kein so tolles Fahrerlager war das Fazit des Sportleiters, dennoch besuchte knapp 85 Teilnehmer den Slalom.

• 1. Bamberger AC: Bei herbstlichen Temperaturen aber Sonnenschein kamen knapp 120 Teilnehmer nach Schlüsselfeld. Der Zeitplan wurde super eingehalten und das wichtigste die Saison konnte ohne Unfälle abgeschlossen werden.

Neuaufnahmen

MC Lauf vertreten durch Herrn Birkmann

Stimmen dafür: 16     Dagegen: 0      Enthaltungen: 0

Veranstaltungen 2016

• 24. April 2016 AC Waldershof
• 08. Mai 2016  AC Hof
• 22. Mai 2016 MSC Nordhalben
• 29. Mai 2016 MSC Marktredwitz
• 19.Juni 2016 AMSC Bindlach
• 26. Juni 2016 RTC Bad Berneck
• 10. Juli 2016 AC Kirchenthumbach
• 17. Juli 2016 MSC Schesslitz
• 24. Juli 2016 MSC Tirschenreuth
• 28. August 2016 ASC Burgkunstadt
• 03. Oktober 2016 1. Bamberger AC

Sonstiges

Diskussion Versicherung Fahrerlager
Fahren mit Führerschein ab 17

Schlusswort:

Bernd Schrüfer bedankte sich bei allen Sportleitern für die Arbeit und beendete die Sitzung um 21:10 Uhr.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü